Thüringer Bioenergieregion
Mit freundlicher Unterstützung der "Thüringer Bioenergieregion"

Energie im Garten

Unsere Energie wächst im Garten

Für das Verständnis, was Energiepflanzen überhaupt sind und wie sie aussehen, halfen uns vor allem die kostenlosen Materialien der Fachagentur für nachwachsende Rohstoffe (FNR) sehr. Neben vielen nützlichen Informationsflyern und -plakaten enthielt das Paket auch Samen von verschiedenen Energiepflanzen.

Ein paar von diesen Samen sähten wir in unserem Schulgarten. Die von der GEMES an die Schule zum Dankeschön überreichten Stecklinge der Kurzumtriebshölzer bekamen zunächst einen Platz zur Pflege bei einigen Eltern unserer Klassenkameraden/innen, bevor sie auch in den Schulgarten gepflanzt wurden. So bleibt das Projekt für uns immer in Erinnerung, wenn wir später einmal groß sind und vor den ausgewachsenen Bäumen stehen :) ...und wer weiß... vielleicht wird irgendwann auch aus diesen Bäumen einmal Energie für unsere Grundschule :)

Aus den Stecklingen werden Bäumchen

Zum Abschluss haben wir dann noch ein paar Maße von unseren Schulgartenstecklingen durchgeführt:

 

Stecklinge bei Übergabe:

- Länge: ca. 20 cm

- Durchmesser : ca. 1 bis 2 cm

 

Maße des kleiner Bäumchens bei Wettbewerbsende:

- Länge: ca. 60 bis 100 cm

- Durchmesser: ca. 2 bis 3 cm